Kissin Dynamite – 18.10.2014 – Backstage Werk München

Metal, Rock und Chartscover gab es am Samstag Abend auf die Ohren des geneigten Publikums. Und zwar qualitativ hochwertig, fanden doch gut 1000 Zuschauer den Weg ins Werk, obwohl auch Accept in der Stadt waren. Beachtlich! Und verdient!

Den Anfang machten Spitfire mit ordentlichem Rock:

 

Mal was anderes kam dann von den beiden UMClern, die nicht umsonst Ultimate Music Covers heißen, der Name ist hier mal wirklich Programm. Erstaunlich, wieviele Metalheads fehlerfrei das Metalcover von Atemlos durch die Nacht mitsingen können…

 

Zeit für die Headliner, Kissin Dynamite! Neues Album, neue Bühnenperformance. Weg vom Hairmetal, mehr hin zur Seriosität. Mir gefällts 😉

This entry was posted in Konzerte. Bookmark the permalink.

Comments are closed.